Neben Weichteiloperationen führen wir in unserer Praxis unter anderem auch gelenkchirurgische Eingriffe (z.B. Kreuzbandoperationen) und Osteosynthesen (Versorgung von Knochenbrüchen) durch.

 

Vor einer Operation untersuchen wir jeden Patienten eingehend auf seine Narkosetauglichkeit. Um eine maximale Narkosesicherheit zu gewährleisten, leiten wir in Abhängigkeit der Begleitumstände (Unfallpatient, älterer Patient) weitere Untersuchungen wie z.B. eine Blutuntersuchung ein.

Eine risikoarme und schonende Narkose ist Grundvoraussetzung für jede erfolgreiche Operation. Dies wird in unserer Praxis durch eine Inhalationsnarkose mit Intubation gewährleistet. Zusätzlich besteht bei unseren Narkosegeräten die Möglichkeit der maschinellen Beatmung. Zur Überwachung unserer Patienten überprüfen wir elektronisch Puls, Herzrhythmus (EKG), Sauerstoffsättigung des Blutes und CO2-Gehalt der Ausatemluft.

 

Eine adäquate postoperative Schmerztherapie ist für uns selbstverständlich. Die Überwachung der Patienten in der Aufwachphase erfolgt auf einer Intensivstation. Dort besteht auch die Möglichkeit einer Sauerstofftherapie.